Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

27.05.2019 – 12:23

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Schüler abgepasst und beraubt - Täter ermittelt, Pressemitteilung 2

Sinsheim (ots)

Am Dienstag, den 14.05.2019 wurden zwei Schüler von mehreren Jugendlichen auf dem Heimweg abgepasst und beraubt - die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Täter ermittelt. Ein 13- und ein 15-jähriger Schüler gingen zur Mittagszeit durch die Ziegelgasse in Richtung Bahnhof, als sich ihnen vier Jugendliche in den Weg stellten und Drogen verlangten. Letztlich nahmen die Täter dem 13-Jährigen den Geldbeutel ab und entwendeten das darin befindliche Bargeld. (Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4272394) Mit der ausführlichen Täterbeschreibung und der Hilfe eines Zeugen, nahmen die Ermittler der Kriminaldirektion Heidelberg alle vier Täter bereits letzte Woche fest. Alle Beschuldigte im Alter von 16 und 17 Jahren gelangten zur Anzeige und wurden nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten überstellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell