Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

15.05.2019 – 09:54

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: Kind angesprochen - Zeugen gesucht

Weinheim (ots)

Am Dienstagabend wurde ein Kind von zwei bislang Unbekannten unterhalb der Brücke der Mannheimer Straße angesprochen. Der 11-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad, als sich ihm zwei Männer in den Weg stellten. Einer forderte den Jungen auf in ein Auto einzusteigen. Der 11-Jährige reagierte richtig: er fuhr sofort weiter, berichtete seiner Mutter und erstattete Anzeige beim Polizeirevier Weinheim. Trotz Absuche konnten die Männer nicht mehr angetroffen werden. Diese können wie folgt beschrieben werden:

   1. Person: männlich, ca. 40 Jahre, 1,70 m groß, schlank, trug 
      einen Vollbart, schwarz gekleidet, Jogginghose, "böser Blick", 
      südländisches Erscheinungsbild, sprach schlechtes Deutsch
   2. Person: männlich, ca. 45 Jahre, 1,75 m groß, schlank, schwarz 
      gekleidet, Jogginghose und Lederjacke, "böser Blick", 
      südländisches Erscheinungsbild, sprach schlechtes Deutsch 

Die Beamten des Polizeireviers Weinheim haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen - insbesondere nach einer Person im Rollstuhl, die das Geschehen beobachtet haben könnte. Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 06201 10030 an die Ermittler zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell