PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

24.01.2019 – 13:37

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neuostheim/Edingen-Neckarhausen: Fahrscheinautomaten an Haltestellen aufgebrochen - Zeugen gesucht!

Mannheim/Edingen-Neckarhausen (ots)

In der Nacht zum Mittwoch wurden an zwei OEG-Haltestellen in Mannheim-Neuostheim und Edingen-Neckarhausen die Fahrscheinautomaten aufgebrochen.

Kurz nach 1 Uhr machte sich ein bislang unbekannter Täter an der Haltestelle "Neuostheim" in der Seckenheimer Landstraße gewaltsam an dem Fahrscheinautomaten zu schaffen und stahl aus diesem einen geringen Bargeldbetrag. Nur wenige Minuten später, zwischen 1:30 Uhr bis 1:50 Uhr, wurde an der Haltestelle "Neu-Edingen Gewerbegebiet" ebenfalls ein Fahrscheinautomat gewaltsam aufgehebelt. Der Täter ließ hier einen Bargeldbetrag von über 500 Euro mitgehen. Die Höhe des Sachschadens wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Es ist davon auszugehen, dass zwischen den beiden Taten und evtl. zu dem Automatenaufbruch am Dienstag in Weinheim ein Zusammenhang besteht.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Tel.: 0621/174-3310 bzw. beim Polizeirevier Ladenburg unter Tel.: 06203/9305-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim