PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

16.01.2019 – 13:44

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: 15-Jährige wird von Auto angefahren und schwer verletzt - Autofahrer flüchtet - Zeugen gesucht!

Wiesloch (ots)

Schwer verletzt, wurde eine 15-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, gegen 7:45 Uhr, in der Kurpfalzstraße. Die Jugendliche war zu Fuß unterwegs, als sie plötzlich in Höhe einer Einfahrt von einem Auto erfasst wurde, welches nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Sie wurde zunächst auf die Motorhaube aufgeladen und dann zu Boden geschleudert, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Der unbekannte Autofahrer hielt zunächst kurz an und diktierte der Verletzten eine ungültige Telefonnummer, fuhr anschließend aber einfach davon. Eine noch unbekannte Zeugin kam dem Mädchen zur Hilfe und bot ihr an, einen Rettungswagen hinzuzurufen. Doch die Geschädigte lehnte dies ab und setzte ihren Weg fort. Kurze Zeit darauf suchte sie dann doch einen Arzt auf, der eine Fraktur des Ellenbogens und diverse Prellungen feststellte. Zu dem flüchtigen Autofahrer ist lediglich bekannt, dass er einen schwarzen PKW fuhr.

Die Zeugin, die der Geschädigten zur Hilfe kam sowie weitere Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Wiesloch
Weitere Storys aus Wiesloch