Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

15.01.2019 – 12:44

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: In der Silvesternacht von Rakete getroffen und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Innenstadt (ots)

Wie erst jetzt nachträglich von Angehörigen zur Anzeige gebracht wurde, erlitt eine junge Frau in der Silvesternacht in der Mannheimer Innenstadt durch Feuerwerkskörper schwere Verletzungen. Die Frau befand sich gegen 0.30 Uhr in den Planken im Quadrat O 7. Dabei wurde sie von einer Silvesterrakete getroffen. Die wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik eingeliefert. Dort wird sie nach wie vor behandelt und war erst jetzt vernehmungsfähig.

Nach Auskunft der behandelnden Ärzte sind bleibende Schäden nicht auszuschließen.

Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt ermittelt wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung.

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim