Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

12.01.2019 – 12:13

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Freitagabend eine 34-jährige Fußgängerin schwer verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand überquerte die Frau gegen 19:10 Uhr die Fahrbahn des Odenwaldrings im Bereich des Erlebnisbads "bellamar" und wurde hierbei von dem herannahenden Pkw einer 25-jährigen Heidelbergerin erfasst. Die dunkel gekleidete Fußgängerin hatte offensichtlich nicht die dem Fahrzeugverkehr Grünlicht zeigende Ampel beachtet.

Mit schweren Verletzungen kam die aus dem Rhein-Neckar-Kreis stammende Frau in eine Heidelberger Klinik.

Die Verkehrsunfallaufnahme-West hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung