Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

11.01.2019 – 11:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hirschberg: Gartenlaubeneinbrüche - Wer hat Beobachtungen gemacht ? Hinweise an die Polizei

Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Der Besitzer einer Gartenlaube der Schrebergartenanlage in der Landstraße stellte am Donnerstagnachmittag einen Einbruch in seine Hütte fest und alarmierte die Polizei.

Vor Ort konnten schließlich die Beamten des Polizeireviers Weinheim drei aufgebrochene Gartenlauben feststellen. Aus einer Laube wurde ein Rasenmäher sowie eine Fräse im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen. Was aus den beiden anderen Hütten entwendet worden ist, ist aktuell noch nicht geklärt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen. Die Aufbrechversuche einer vierten Hütte schlugen jedoch fehl, so dass die Unbekannten von ihrem Vorhaben abließen und "das Weite suchten".

Zeuge, die evtl. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/10030, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell