Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

13.12.2018 – 14:06

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Zahlreiche Farbschmierereien im Wohlgelegen

Mannheim (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sprühte ein bislang Unbekannter mehrere Schriftzüge und Zeichen an Hauswände, Rollläden und auf die Straße. Insbesondere betroffen waren Anwesen in der Friedrich-Ebert-Straße, der Nebeniusstraße und der Weylstraße. Auch auf den gepflasterten Boden der nahegelegenen Haltestelle fanden sich Schmierereien in Form eines falsch gezeichneten Hakenkreuzes. Betroffene bemerkten die Graffitis teilweise erst am Folgetag und erstatteten Strafanzeige. Inwieweit es sich hierbei um einen fremdenfeindlichen Hintergrund handelt, ermittelt nun die Kriminalpolizei Mannheim. Zeugen oder weitere Geschädigte, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim