Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

03.11.2018 – 12:20

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener 32-jähriger Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet von der Unfallstelle

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Freitagabend kurz vor 17 Uhr verursachte ein 32-jähriger Autofahrer auf der L 723 in Höhe der Abfahrt Wiesloch-Mitte einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend vom Unfallort. Der 32-Jährige war mit seinem Mazda in Richtung Walldorf unterwegs, als er in Höhe der L 594 nach rechts von der Straße abkam, über die Verkehrsinsel fuhr und einen Peugeot streifte. Anschließend prallte er in die Leitplanke, setzte sein Auto zurück, wobei er nochmals den Peugeot rammte, und flüchtete in Richtung Walldorf. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 2.500 Euro. Da das Autokennzeichen bekannt war, konnte der 32-jäghrige Fahrer kurz nach 20 Uhr im Rahmen der Fahndung in einer Gasstätte in Rauenberg festgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Dem Beschuldigten wurden auf dem Revier von einer Ärztin zwei Blutproben entnommen, sein Führerschein wurde in Verwahrung genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim