Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

02.11.2018 – 13:59

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: Das war kein Halloween-Strich - das war Sachbeschädigung; Häuser mit Farbe verschmiert; hoher Sachschaden; Zeugen dringend gesucht

Sinsheim (ots)

Das, was mehrere 10-15 Jahre alte Kinder/Jugendliche am frühen Mittwochabend in unmittelbarer Umgebung des Wilhelmi-Gymnasiums getan haben, kam man nicht mehr als Halloween-Strich bezeichnen.

Das war Sachbeschädigung!

Zwischen 19.00-19.30 Uhr waren die Kinder/Jugendliche im Bereich der Klostergasse, Richard-Wagner-Straße und der Spielmannsklinge unterwegs, um nach dem Motto: "Süßes oder Saures" bei Anwohnern zu klingeln und nach Süßigkeiten.

Nach den ersten Ermittlungen blieb es nicht beim Betteln, sondern in bisher 21 bekannten Fällen, wurden Hausfassanden, Fenster, Türen, Gartenmauern und Laternen mit Farbe besprüht. Der dabei entstandene Schaden dürfte bei weit über 10.000.- Euro liegen.

Wie erste Zeugen bereits zu Protokoll gaben, sollen die jungen Täter zum Teil maskiert gewesen sein. Einer von Ihnen war ca. 15 Jahre, ca. 175 cm und trug einen Kapuzenpullover.

Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Kindern/Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell