Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

10.10.2018 – 14:45

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Boxberg: Versuchter Zigarettenautomatenaufbruch - Täter kam gleich zweimal - Zeugen gesucht!

Heidelberg-Boxberg (ots)

Am frühen Mittwoch, gegen 2 Uhr, versuchte ein bislang Unbekannter im Boxbergring einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Ein Zeuge konnte den Täter dabei beobachten, wie er mit einem Gegenstand am Automaten hantierte. Auf Ansprache erklärte der Unbekannte dem Zeugen, dass sein Geld eingezogen worden sei. Als der Zeuge dann vorschlug, die Polizei zu rufen um die Angelegenheit zu klären, ergriff der Mann die Flucht. Etwa eine Stunde später erschien derselbe Mann am Automaten und machte sich erneut an diesem zu schaffen. Der Zeuge sprach den Unbekannten nochmals auf sein Vorhaben an, woraufhin dieser sofort wieder flüchtete. Eine Fahndung nach dem Flüchtigen blieb ergebnislos. Er wurde wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 1,70 m - 1,75 m groß, bekleidet mit blauer Jeans, einem schwarzen langärmligen Pullover und braunen Turnschuhen.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Tel.: 06221/3418-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell