Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

02.10.2018 – 14:27

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis: Mehrere Tausend Euro Sachschaden bei Wildunfall

Altlußheim (ots)

Auf der K4250 ereignete sich am Montagabend, gegen 19:45 Uhr, ein Wildunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstand. Eine 38-jährige Peugeot-Fahrerin war von Ketsch in Richtung Altlußheim unterwegs, als plötzlich kurz vor der Einmündung "Lußhof" ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde von dem Auto erfasst und dabei getötet. Die Autofahrerin konnte trotz des heftigen Aufpralls ihre Fahrt unverletzt fortsetzen. Der zuständige Jagdpächter wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung