Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

27.09.2018 – 14:35

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neuostheim: Enkeltrickbetrüger erbeuten hohe Summe - Polizei fahndet mit Phantombild

POL-MA: Mannheim-Neuostheim: Enkeltrickbetrüger erbeuten hohe Summe - Polizei fahndet mit Phantombild
  • Bild-Infos
  • Download

Mannheim (ots)

Wie bereits am 17.09.2018 berichtet, erbeuteten sogenannte Enkeltrickbetrüger am Freitag, den 14.09.2018 in den Mittagsstunden mehrere Zehntausend Euro Bargeld, sowie eine wertvolle Münzsammlung. In diesem Zusammenhang fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Der männliche Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden: ca. 30 Jahre alt, zwischen 1,68 m und 1,70 m groß, osteuropäisches Erscheinungsbild, heller Teint, ungepflegte Erscheinung, schwammige Gestalt, Haare seitlich abrasiert, mittellanges dunkles Deckhaar, sprach gebrochen Deutsch, trug eine olivfarbene Jacke und eine Jeanshose. Wer hat die Person am Tattag im Bereich der Dürerstraße / Konrad-Witz-Straße gesehen? Wer kann Hinweise zur Person geben? Zeugen werden dringend gebeten sich unter 0621 174-4444 oder 110 an die Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell