Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

25.09.2018 – 11:30

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mauer/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsrowdy verletzt Radfahrerin bei Überholmanöver - Zeugen gesucht!

Mauer/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montagmorgen verletzte ein Lkw-Fahrer beim Überholen eine Radfahrerin, die samt Kinderanhänger in der Bahnhofstraße unterwegs war.

Gegen 08:45 Uhr war die 28-Jährige mit ihrem 4-jährigen Kind im Fahrradanhänger in der Bahnhofstraße unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt zum Meckesheimer Weg wurde sie von einem Lkw überholt. Hierbei hielt der bislang unbekannte Fahrer den notwendigen Abstand zum Fahrradgespann nicht ein und streifte den Kinderanhänger sowie die Radfahrerin am linken Arm. Nach dem Vorfall entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle, obwohl die Frau durch Rufen und Winken versucht hatte, auf sich aufmerksam zu machen.

Die Geschädigte beschrieb den Lkw als großes weißes Fahrzeug. Außerdem gab sie an, dass sich bereits andere Verkehrsteilnehmer über das Fahrzeug echauffiert hatten, da der Fahrer bei Überholmanövern auf die Gegenfahrbahn ausgeschert war.

Beim Unfall verletzte sich die 28-Jährige leicht am Arm, woraufhin sie sich eigenständig in eine Klinik begab. Ihr 4-jähriges Kind blieb unverletzt.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 07261 690-0 an das Polizeirevier Sinsheim zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Louis Schlag
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell