Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

18.09.2018 – 22:01

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis): Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots)

Amn Dienstagabend, gg. 17.30 Uhr wollte ein 21-jähriger Autofahrer mit seinem BMW von der L 722 auf die B 39 in Richtung Hockenheim auffahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt von einem 57-jährigen Motorradfahrer, der von der B 39 abgefahren war und in Richtung Speyer auf der L 722 fahren wollte. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der Motorradfahrer schwere, aber keine lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro. Die Abfahrt der B 39 von Hockenheim nach Speyer war bis 19.20 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim