Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

15.06.2018 – 11:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Versuchter Einbruch in der Altstadt

Heidelberg (ots)

In der Nacht zum Donnerstag versuchten bislang unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Theaterstraße, darin befinden sich Geschäfte, Büros sowie Wohneinheiten, brachial einzudringen. Die Aufhebelversuche an der Hauseingangstüre sowie Geschäftseingangstüren schlugen allerdings fehl, so dass die Einbrecher von ihrem Vorhaben abließen und sich entfernten.

Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr bemerkte der Hauseigentümer die beschädigten Türen und alarmierte die Polizei. Als Tatzeit dürfte demnach 2 bis 7.30 Uhr am Donnerstagfrüh in Frage kommen.

Bisherigen Angaben zufolge entstand ein Schaden von 2.000 Euro.

Zeugen bzw. Anwohner, die zur besagten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung