Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

13.06.2018 – 11:41

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Fünf verletzte Beamte nach Personenkontrolle

Heidelberg (ots)

Eigentlich sollte ein 39-jähriger Mann am Dienstagnachmittag auf dem Heidelberger Bismarckplatz nur einer Personenkontrolle unterzogen werden. Als dieser dann laut herumschrie und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen, forderten die Beamten Verstärkung. Als diese Eintraf, schlug der offensichtlich Betrunkene mehrfach nach den Beamten, die daraufhin Pfefferspray einsetzten. Bei der anschließenden Festnahme widersetzte sich dieser derart, dass er nicht nur sich selbst, sondern auch gleich fünf Polizeibeamte verletzte. Ein Alkoholtest im Revier ergab, dass der 39-Jährige 1,32 Promille hatte. Gegen ihn wurde nun Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim