Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

15.05.2018 – 12:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Ziegelhausen: Verkehrsunfall mit verletzter Person und beträchtlichem Sachschaden

Heidelberg-Ziegelhausen (ots)

Eine leicht verletzte Person und beträchtlicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen im Stadtteil Ziegelhausen. Ein 18-Jähriger war kurz nach sieben Uhr mit seinem Seat auf der Peterstaler Straße in Richtung L 534 unterwegs. In einer Linkskurve verlor er, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto und geriet ins Schleudern. Er prallte gegen die Hausfassade eines Pharmahandels, schleuderte über die Fahrbahn und kam schließlich neben dem Gebäude zum Stehen. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Auto musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Zudem wurden ein Straßenschild, ein Pfosten sowie die Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen. Der hier entstandene Sachschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

Auf die Fahrbahn ausgelaufene Betriebsstoffe wurden zunächst durch die Berufsfeuerwehr Heidelberg abgestreut und gebunden. Anschließend wurde die Fahrbahn durch eine Fachfirma gereinigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim