Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel

15.01.2019 – 15:51

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 190115.3 Kiel: Überfall auf 8-Jährigen im Bereich der Uwe-Jens-Lornsen Schule. Die Polizei sucht Zeugen.

Kiel (ots)

Heute Morgen befand sich ein 8-Jähriger auf dem Weg zur Uwe-Jens-Lornsen Schule, als er von einem Unbekannten im Bereich des Eiderbrooks/Speckenbeker Weges angegriffen wurde. Ein Spaziergänger kam ihm zu Hilfe. Die Polizei sucht den Spaziergänger und weitere Zeugen.

Gegen 07:00 Uhr war der 8-Jährige auf dem Weg zur Schule. Im Bereich des Eiderbrooks/Speckenbeker Weges, ganz in der Nähe seiner Schule, sei eine unbekannte, männliche Person von hinten an ihn herangetreten und habe ihn am Schulranzen festgehalten. Der Junge habe sich aus eigener Kraft nicht befreien können.

Nach Angaben des Jungen sei ihm ein Spaziergänger zu Hilfe gekommen, der den Täter weggeschubst habe. Der Junge sei sofort zu seiner Schule gelaufen und habe seiner Lehrerin von dem Vorfall berichtet. Verletzt wurde er bei dem Vorfall nicht.

Am 07.01.2019 war es bereits zu einem ähnlichen Vorfall im Bereich des Damaschkeweges gekommen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Insbesondere wird der Spaziergänger gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0431-160 3333 in Verbindung zu setzten.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell