Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

14.09.2018 – 07:40

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 180914.1 Kiel: Fahrraddieb vorläufig festgenommen

Kiel (ots)

Am Donnerstagabend nahmen Beamte des 3. Polizeireviers gegen 20:30 Uhr einen Mann vorläufig fest, der in der Hofteichstraße ein Fahrrad gestohlen haben soll.

Der 40-Jährige hatte sich laut Aussage einer Zeugin in Richtung Neue Hamburger Straße auf dem Rad davon gemacht. Beamte des sogenannten Brennpunktteams trafen den Verdächtigen an und nahmen ihn vorläufig fest. Das Fahrrad wurde dem Eigentümer zurückgegeben.

Nach Fertigen der Anzeige wurde der Mann wieder entlassen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel