Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

17.09.2004 – 11:28

Polizei Düsseldorf

POL-D: Kinder sexuell missbraucht - Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

POL-D: Kinder sexuell missbraucht - Polizei fahndet mit Foto nach 
Tatverdächtigem
  • Bild-Infos
  • Download

    Düsseldorf (ots)

Wer kennt diesen Mann ? - Düsseldorfer Polizei fahndet öffentlich nach Erwachsenem auf kinderpornografischen Fotos

Fotos hängen als Datei an

    Mit Hilfe der Öffentlichkeit möchte die Düsseldorfer Polizei jetzt einen Mann entlarven, der in Verdacht steht, kinderpornografische Fotos hergestellt und dabei Kinder sexuell missbraucht zu haben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei blieben bislang erfolglos, so dass jetzt öffentlich nach dem Mann gefahndet wird.

    Im Juli meldete sich bei der Kriminalpolizei in Oldenburg/ Niedersachsen ein Mitarbeiter eines Fotolabors. Er teilte den Beamten mit dass in seinem Labor bei der Entwicklung eines Films kinderpornografische Bilder entdeckt worden waren. Die Kripo Oldenburg nahm die Ermittlungen auf. Die Spur führte in einen Düsseldorfer Drogeriemarkt. Dort wurde der Film zur Entwicklung abgegeben. Die Auswertung des Bildmaterials ergab, dass neben den kinderpornografischen Bildern auch auf mehreren Fotos ein erwachsener Mann abgebildet ist, der als Tatverdächtiger in Betracht kommt. Auf dem „Abschnitt“ war nur ein Name angegeben. Die Ermittlungen beim Einwohnermeldeamt führten zu keinem Ergebnis.

    Beschreibung des Unbekannten: 25 bis 35 Jahre alt, dicke Statur, kurze dunkelblonde Haare, Raucher.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei  unter Telefon 0211/870-0.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung