PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

20.07.2004 – 09:33

Polizei Düsseldorf

POL-D: Geschäft in Hassels überfallen - Täter entkam mit mehreren hundert Euro

    Düsseldorf (ots)

Geschäft in Hassels überfallen - Täter entkam mit mehreren hundert Euro

    Ein circa 40 Jahre alter Mann überfiel am Montagnachmittag ein Geschäft an der Schneidemühler Straße. Der Räuber bedrohte die Kassiererin mit einem Messer, ließ sich mehrere hundert Euro Bargeld geben und flüchtete dann in Richtung S-Bahnhof Reisholz.

    Der Täter hatte gegen 15 Uhr das Geschäft an der Schneidemühler Straße betreten. Wenige Minuten später legte er zwei Packungen Würstchen auf das Kassenband. Als die 24-jährige Angestellte den Betrag kassieren wollte, zog der Mann aus einer beigefarbenen Leinentasche ein Messer und forderte mit den Worten: „Scheine her!“ die Herausgabe der Einnahmen. Die 24-Jährige händigte dem Räuber einige hundert Euro Bargeld aus. Das Geld verstaute er in der Leinentasche und flüchtete zu Fuß in Richtung S-Bahnhof Reisholz.

    Der Täter soll etwa 40 Jahre alt sein. Er hat lange, braune Haare. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke mit orangefarbenen Streifen, einer blauen Jeanshose und einer weißen Baseballkappe. Er hatte einen schwarzen Rucksack und eine beigefarbene Leinentasche bei sich.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 870-0.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf