Polizei Düsseldorf

POL-D: Geschäft in Stadtmitte überfallen - Opfer verletzt

    Düsseldorf (ots) - Geschäft in Stadtmitte überfallen - Opfer verletzt

    Opfer eines Raubes wurden heute Vormittag Vater und Sohn in einem Geschäft an der Worringer Straße in Stadtmitte. Bislang steht noch nicht fest, ob etwas geraubt worden ist.

    Der 27-jährige Inhaber betrat gegen 10.30 Uhr sein Geschäft (Bekleidung, Modeschmuck, Telefonkarten, etc.). In dem Ladenlokal befanden sich zwei ihm unbekannte Männer, die ihn direkt mit einer Waffe und den Worten: "Ruhig, keine Polizei!" bedrohten. Aus einem hinteren Raum kam ihm in diesem Moment sein gefesselter und verletzter 52-jähriger Vater entgegen. Einer der beiden Räuber warf plötzlich den Schlüssel der Handfesseln in den Raum. Er und sein Komplize rannten dann hinaus. Die beiden Opfer liefen auf die Straße und baten um Hilfe. Mitarbeiter des Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) alarmierten die Polizei, einen Krankenwagen und leisteten Erste Hilfe. Einer von ihnen nahm die Verfolgung auf. Der 52-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Bei der Flucht über die Ackerstraße in Richtung Gerresheimer Straße warf einer der Täter die Waffe (Gaspistole) in ein Gebüsch an der S- Bahn-Linie Ackerstraße. Die Jacke eines der Räuber fanden die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes nach einem Zeugenhinweis in einer Mülltonne an der Gerresheimer Straße. Zwischenzeitlich erhielten die alarmierten Beamten und Mitarbeiter des OSD Hinweise, dass einer der Tatverdächtigen in ein Lebensmittelgeschäft an der Krahestraße geflüchtet sei. Im Zuge der Fahndung wurden zwei Männer festgenommen. Ob es sich dabei um die Gesuchten handelt, steht derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: