Polizei Düsseldorf

POL-D: Einbrecher festgenommen

    Düsseldorf (ots) - Überraschter Einbrecher in Friedrichstadt - Festnahme

    Durch den Wohnungsmieter konnte heute Morgen ein Einbruch an der Adersstraße verhindert werden. Der Täter (35) hatte bereits die Wohnungstür aufgehebelt und stand in der Diele der Wohnung, als der Geschädigte (43) hinzukam. Der Täter flüchtete daraufhin. Die Beamten der EK "Wohnung" konnten den Täter einige Stunden später nach einer gezielten Suche zusammen mit dem Geschädigten auf der Graf-Adolf-Straße festnehmen.

    Sowohl der 35-jährige Einbrecher als auch der 43-jährige Wohnungsmieter staunten nicht schlecht, als sie gegen 7.50 Uhr in der Diele einer Wohnung an der Adersstraße zusammentrafen. Der 35- Jährige hatte bereits mit einem Brecheisen die Wohnungstür aufgebrochen und wollte gerade nach Wertvollem Ausschau halten, als er von dem 43-Jährigen überrascht wurde. Auf die Frage des Geschädigten, was er denn hier mache, erwiderte der "gestörte" Einbrecher, dass er eigentlich einbrechen wolle, aber dies wohl keine so gute Idee gewesen sei. Der couragierte Wohnungsmieter hielt den Einbrecher zunächst fest und alarmierte die Polizei. Dieser riss sich jedoch los und konnte zu Fuß flüchten. Die Fahnder der EK Wohnung suchten mit dem Geschädigten gezielt den Nahbereich ab und konnten den Täter schließlich um 11.45 Uhr auf der Graf-Adolf- Straße antreffen. Die Beamten nahmen den polizeibekannten und einschlägig vorbestraften Drogenkonsumenten fest und werden ihn dem Haftrichter vorführen.

  

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: