Polizei Düsseldorf

POL-D: Trickdiebinnen in Stadtmitte

    Düsseldorf (ots) - Trickdiebinnen in Stadtmitte - 83-Jährige bestohlen

    Bei einem Diebstahl in einem Haus an der Bendemannstraße erbeuteten zwei bisher unbekannte Täterinnen am Freitag Schmuck im Werte von etwa 3.000 Euro.

    Die jungen Frauen hatten eine 83-jährige Frau angesprochen, die gegen 12 Uhr vom Einkaufen zurück kam und um Hilfe gebeten. Sie nahm die Beiden mit in ihre Wohnung. Als eine versuchte, die Sicht der 83-Jährigen mit einem Tuch einzuschränken, schob sie es zur Seite. Sie beobachtete nun, dass die Andere sich an dem Küchenschrank zu schaffen machte. Als die 83-Jährige begann laut zu schreien, verließen die Frauen die Wohnung. Die Geschädigte versuchte noch eine Person festzuhalten, bekam aber lediglich die Halskette zu fassen, die zerriss. Später stellte die alte Dame fest, dass aus einer Schatulle mehrere Schmuckstücke entwendet waren. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung blieb ohne Ergebnis.

    Die Täterinnen sollen etwa 1,75 Meter groß sein und dunkles, mittellanges Haar tragen. Beide sprachen akzentfrei deutsch. Eine Frau trug ein schwarz-weiß gestreiftes Kleid, während die Andere mit einer grauen Windjacke bekleidet war.

    Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 der Polizeiinspektion Mitte unter Telefon 8700.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: