PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

09.12.2018 – 11:51

Polizei Düsseldorf

POL-D: Schwerer Verkehrsunfall nach Hagelschauer auf der A1 bei Remscheid-Lennep - Vier Menschen verletzt

Düsseldorf (ots)

Sonntag, 9. Dezember 2018, 3.10 Uhr

Im Nachgang zu einem starken Hagelschauer ereignete sich letzte Nacht auf der A1 (Richtungsfahrbahn Dortmund) bei Remscheid-Lennep ein Verkehrsunfall, an dem insgesamt vier Pkw beteiligt gewesen sind. Zunächst kollidierten ein Kia (23-jährige Fahrerin aus Rheda-Wiedenbrück) und der VW eines 39-jährigen Duisburgers miteinander. Hierbei wurden die Kia-Fahrerin leicht, ihr 27-jähriger Beifahrer schwer und der Duisburger ebenfalls leicht verletzt.

Nachdem bereits nachfolgende Verkehrsteilnehmer angehalten hatten, um Ersthilfe zu leisten, kommt es noch zu einem Folgeunfall, bei dem sich eine weitere Person (29-jähriger Dortmunder) leichte Verletzungen zuzieht.

Der Schwerverletzte wurde in einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 45.000 EUR geschätzt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zu den genauen Abläufen des Unfallgeschehens aufgenommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Autobahn A1 durch die Autobahnmeisterei um 5.30 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Remscheid-Lennep und Wuppertal-Ronsdorf, bis etwa 9 Uhr voll gesperrt. Die höchste Stauausdehnung betrug 2.000 Meter.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell