Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

03.07.2017 – 13:25

Polizei Düsseldorf

POL-D: Hafen/Unterbilk - Videoaufnahmen überführen Restaurant-Einbrecher - Untersuchungshaft

Düsseldorf (ots)

Während Beamte der Kriminalwache den Tatort in einem Restaurant im Medienhafen aufnahmen und sich gerade die Bilder der Überwachungskamera ansahen, ging einer Streifenwagenbesatzung ein Verdächtiger ins Netz, der gerade versucht hatte in ein anderes Speiselokal in Unterbilk einzubrechen. Anhand der Videoaufnahmen konnte der Mann überführt werden. Er befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Um 3.30 Uhr wurde die Kriminalpolizei gestern Morgen zu einem Einbruch in ein Restaurant an der Straße "Zollhof" gerufen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Täter gut auf den vorhandenen Aufnahmen der Überwachungskamera zu erkennen war. Noch während der Tatortaufnahme erlangten die Ermittler Kenntnis von einem zweiten Einbruch in einem Lokal an der Elisabethstraße. Beim Versuch in dieses Restaurant einzudringen wurde ein Verdächtiger auf frischer Tat festgenommen. Der Abgleich der Bilder mit dem Festgenommenen verlief positiv, so dass dem 38-jährigen Düsseldorfer auch der Einbruch im Hafen vorgeworfen werden konnte. Der zuständige Richter schloss sich dieser Einschätzung an und ordnete gestern bereits die Untersuchungshaft an. Der Mann ist polizeibekannt und schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf