Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

03.11.2016 – 11:54

Polizei Düsseldorf

POL-D: Riegel vor! - Keine Chance für Einbrecher - Polizei nimmt Tatverdächtigen in Unterrath fest - Haftrichter

Düsseldorf (ots)

Riegel vor! - Keine Chance für Einbrecher - Polizei nimmt Tatverdächtigen in Unterrath fest - Haftrichter

Mittwoch, 2. November 2016, 11.50 Uhr

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Unterrath konnten Polizisten den Tatverdächtigen in der Nähe des Tatorts festnehmen. Der 26-Jährige stammt aus Südeuropa und hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Er soll heute Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Er ist bereits in Frankreich und in Hessen wegen Wohnungseinbruchs in Erscheinung getreten.

Zur Tatzeit drang der Tatverdächtige gewaltsam in das Reihenhaus an der Straße "Am Kittelbach" ein. Nachdem er Schmuck und Bargeld zusammengerafft hatte, flüchtete er zunächst. Aufmerksame Zeugen aus der Nachbarschaft konnten beobachten, wie sich der Verdächtige in einem Gebüsch in der Nähe der "Piwipp" versteckte. Die Beamten waren schnell zur Stelle und holten den 26-Jährigen aus dem Gebüsch. Die Beute hatte er zuvor dort verstecken wollen. Er wurde vorläufig festgenommen und wird heute Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf