Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

27.10.2016 – 12:57

Polizei Düsseldorf

POL-D: Nach versuchtem Tötungsdelikt in Flingern - Mordkommission nimmt 35-jährige Tatverdächtige fest - Haftrichter - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots)

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Düsseldorf

Nach versuchtem Tötungsdelikt in Flingern - Mordkommission nimmt 35-jährige Tatverdächtige fest - Haftrichter - Ermittlungen dauern an

Unsere Veröffentlichung von Dienstag, 25. Oktober 2016

Tatzeit: Montag, 24. Oktober 2016, 19 Uhr - Tatort: Flingern-Süd, Wohnung Erkrather Straße, Ecke Mettmanner Straße

Zwei Tage nach dem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil einer 82-Jährigen in Düsseldorf-Flingern konnten die Beamten der Mordkommission gestern Nachmittag eine 35-Jährige unter dringendem Tatverdacht in ihrer Wohnung an der Mettmanner Straße festnehmen. Sie wird wegen Verdachts des versuchten Mordes in Tateinheit mit schwerem Raub mit dem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Unterbringungshaft dem Haftrichter vorgeführt.

Im Rahmen der Ermittlungen der "MK Erkrather", insbesondere bei der Auswertung der umfangreichen Spuren am Tatort, verdichteten sich die Hinweise auf die 35-jährige Frau aus der Nachbarschaft des Opfers. Die anschließenden Ergebnisse erhärteten dann den Tatverdacht gegen die Frau. Nachdem schnell ein Durchsuchungsbeschluss gegen die Tatverdächtige erwirkt wurde, griffen die Beamten der Mordkommission zu und nahmen die Tatverdächtige in ihrer Wohnung widerstandslos fest. Noch gestern Abend wurde sie im Polizeipräsidium vernommen. Sie bestreitet die Tat.

Weitere Auskünfte erteilt Staatsanwalt Matthias Ridder unter Telefon 0211 - 6025 1227.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell