Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfallflucht in Urdenbach: Zwei Radfahrerinnen kollidierten - Eine Frau leicht verletzt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Düsseldorf (ots) - Verkehrsunfallflucht in Urdenbach: Zwei Radfahrerinnen kollidierten - Eine Frau leicht verletzt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Dienstag, 19. Juli 2016, 7.10 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen, gegen 7.10 Uhr, auf der Südallee kurz hinter der Einmündung zur Franz-Liszt-Straße in Fahrtrichtung Schwarzer Weg ereignet hat. Eine 55 Jahre alte Frau hatte mit ihrem Fahrrad die Südallee auf dem dortigen Radweg befahren, als von rechts aus einer Zufahrt eine Radfahrerin kam. Obwohl die 55-Jährige ihr Rad abbremste, konnte sie einen Zusammenstoß nicht verhindern. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Die Verursacherin entfernte sich mit ihrem Rad von der Unfallstelle, ohne sich um die Düsseldorferin zu kümmern.

Die flüchtige Radfahrerin ist 20 bis 35 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, hat eine kräftige Figur und blonde Haare. Sie trug eine Brille mit schwarzem Rand. An ihrem Rad war hinten ein Fahrradkorb montiert.

Hinweise werden erbeten an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: