Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

26.03.2002 – 17:55

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Heerdt

      Düsseldorf (ots)

Fußgängerin von Pkw in Heerdt angefahren
- Frau schwer verletzt

    Nachdem sie von einem Pkw auf der Burgunder Straße angefahren wurde, musste eine Frau heute Morgen schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Gegen 10.50 Uhr befuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Audi die Burgunder Straße aus Richtung Neuss kommend auf der linken Fahrspur neben einem Linienbus. Zur gleichen Zeit wollte eine 61-Jährige an der beampelten Kreuzung mit der Heerdter Landstraße die Fahrbahn in Richtung Straßenbahnhaltestelle überqueren. Der Audi-Fahrer erkannte das zu spät, erfasste die Fußgängerin mit dem Pkw und schleuderte sie zu Boden. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und verblieb dort.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf