Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei lokale Meldungen

      Düsseldorf (ots) - Polizei stellte zwei Postzustellerkarren
in Bilk sicher - Postzusteller alkoholisiert in Gaststätte

    Polizeibeamte stellten am Samstagmittag zwei nahezu vollständig gefüllte Zustellerkarren sicher. Die Postkarren standen nach Zeugenaussagen etwa drei Stunden unbeaufsichtigt auf einem Gehweg in Bilk. Die dazugehörigen Postzusteller fanden die Polizisten in einer Gaststätte in unmittelbarer Nähe. Beide waren alkoholisiert.

    Eine Zeugin hatte gegen 14.50 Uhr die Polizei alarmiert. Nach ihrer Aussage standen zwei Postzustellerhandkarren seit circa drei Stunden unbeaufsichtigt auf dem Gehweg der Merowinger Straße. Beide Handkarren waren gefüllt mit Briefpost, Päckchen und Zeitschriften. Von den Zustellern fehlte jede Spur. Die Beamten stellten zunächst die Karren sicher und suchten dann die dazugehörigen Postzusteller. In einer nahegelegenen Gaststätte fanden die Beamten die beiden 31-jährigen Männer. Beide waren aufgrund ihrer Alkoholisierung nicht mehr in der Lage die Post ordnungsgemäß zuzustellen. Die vorgesetzte Dienststelle der beiden Männer erhielt Kenntnis von dem Vorfall.

    Zwei Kfz Täter in Flingern festgenommen - Beide Männer geständig

    Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei in der Nacht zum Sonntag zwei junge Männer festnehmen, die zuvor einen Pkw auf der Ronsdorfer Straße aufgebrochen hatten.

    Bis zu einer Tankstelle verfolgte der 29-jährige Zeuge gestern Nacht gegen 1.22 Uhr zwei Kfz Täter, die er zuvor bei dem Aufbruch eines VW-Polos auf der Ronsdorfer Straße beobachtet hatte. Als die beiden Männer dort die Toilette aufsuchten, verständigte der Mann die Polizei. Die Beamten nahmen die beiden jungen Männer fest, als sie die Tankstelle verlassen wollten. Die 15- und 18-jährigen Täter waren geständig. Die gestohlenen Gegenstände, darunter Handtaschen, Schlüssel und Handys, konnten sichergestellt und den Besitzerinnen übergeben werden. Beide Männer erwarten nun ein Strafverfahren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: