Polizei Düsseldorf

POL-D: Radfahrerin in Pempelfort schwer verletzt

      Düsseldorf (ots) - Radfahrerin in Pempelfort bei
Verkehrsunfall schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde am Sonntagmittag eine Radfahrerin in Pempelfort, als sie beim Abbiegen nicht auf den entgegenkommenden Verkehr achtete und von einem Pkw erfasst wurde. Die junge Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Die 31-jährige Frau war gegen 15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Vagedesstraße in Richtung Duisburger Straße unterwegs. Laut Zeugenaussagen beabsichtigte sie, nach links in die Prinz-Georg-Straße einzubiegen. Die junge Frau soll nicht auf den fließenden Verkehr geachtet haben. Ein 33-jähriger Mann, der mit seinem Citroen die Vagedesstraße in Richtung Adlerstraße befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 31-Jährige. Sie stürzte auf die Fahrbahn. Die Radfahrerin musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand circa 4.000 Euro Sachschaden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: