Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

      Düsseldorf (ots) - Vier Kreditkartenbetrüger in Stadtmitte
festgenommen - 17 gefälschte Kreditkarten sichergestellt

    Die Polizei nahm am Donnerstagnachmittag vier Männer fest, die mit gefälschten Kreditkarten auf der Königsallee unterwegs waren. Insgesamt konnten 17 gefälschte Kreditkarten sichergestellt werden. Die vier Männer werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

    Gegen 15 Uhr erhielt die Polizei durch eine Frankfurter Kreditkartengesellschaft Kenntnis, dass aktuell in Düsseldorf gefälschte Kreditkarten eingesetzt werden. Nach weiteren Ermittlungen konnte ein 31-jähriger Mann auf der Königsallee festgenommen werden, der wenige Minuten zuvor versucht hatte, in einem Geschäft mit einer gefälschten Kreditkarte zu zahlen. Der Mann flüchtete aus dem Geschäft und lief direkt den Beamten in die Arme. Seine drei Komplizen wurden kurze Zeit später in einem Restaurant an der Königsallee festgenommen. Die vier Männer, 31 bis 44 Jahre alt, hatten sieben gefälschte Karten dabei. Bei der Durchsuchung der Hotelzimmer in der Innenstadt fanden die Beamten weitere 10 gefälschte Kreditkarten unterschiedlicher Gesellschaften mit den dazugehörigen gefälschten Identitätspapieren. Einige Karten wurden bereits in Köln und Frankfurt eingesetzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 8.500 Euro. Die Fälschungen haben eine sehr gute Qualität und sind auch mit einem Hologramm versehen.

Die vier Männer werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: