Polizei Düsseldorf

POL-D: Eifersuchtsstreit in Flingern

      Düsseldorf (ots) - Eifersuchtsstreit in Flingern - Mann
erheblich verletzt

    Bei einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung an der Degerstraße wurde gestern Abend einer der Kontrahenten erheblich verletzt. Der noch flüchtige Täter hatte sich zur Wohnung einer früheren Lebensgefährtin Zutritt verschafft. In der Wohnung war es dann zu einer Auseinandersetzung gekommen. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Gegen 22 Uhr hörten Nachbarn Schreie aus einer Wohnung an der Degerstraße. Als die Polizei eintraf, stellte sie fest, dass ein 38-jähriger Mann blutüberströmt auf der Straße umherlief. Erste Ermittlungen der Beamten ergaben, dass ein 57-Jähriger in die Wohnung seiner früheren Lebensgefährtin eingedrungen war. Dort schlug der Mann unvermittelt mit einer Brechstange auf den 38-Jährigen ein. Der Mann wurde mit erheblichen Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Mit seinem Daimler flüchtete der Täter. Nach Täter und Fahrzeug wird derzeit noch gefahndet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: