Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Oberbilk

      Düsseldorf (ots) - Kind bei Verkehrsunfall in Oberbilk
schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde ein Kind am Donnerstagnachmittag auf der Kruppstraße, als es beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst wurde.

    Ein 6-jähriges Kind benutze am Donnerstagnachmittag gegen 17.00 Uhr vom Oberbilker Markt kommend den Fußgängerüberweg über die Kruppstraße. Die Fußgängerampel zeigte Grünlicht. Als sich der 6-Jährige auf dem Überweg befand, bog ein 65-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Peugeot von der Kölner Straße nach rechts in die Kruppstraße ein. Dabei erfasste er aus bisher ungeklärter Ursache den Jungen. Das Kind wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte zu Boden. Dabei verletzte es sich so schwer, dass es zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: