Polizei Düsseldorf

POL-D: Supermarkt in Eller überfallen

    Düsseldorf (ots) - Supermarkt in Eller überfallen

    Eine Kassiererin eines Geschäftes in Eller wurde am Montagmittag Opfer eines Raubes. Der unbekannte Täter entkam mit etwa 2.000 Mark Beute. Eine Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis.

    Der Unbekannte hatte gegen 13.50 Uhr den Supermarkt an der Gumbertstraße betreten. An der dortigen Kasse stellte er sich mit einem Päckchen Kaugummi an. Als die 39-jährige Kassiererin die Kasse geöffnet hatte, stieß der etwa 25 Jahre alte Mann die Frau zur Seite, griff in die Kasse und flüchtete mit ungefähr 2.000 Mark Bargeld in Richtung S-Bahnhof Eller.

    Der Räuber ist circa 25 Jahre alt, ungefähr 185 Zentimeter groß und hat kurze, schwarze, gelockte Haare, die über den Ohren kurz rasiert sind. Er war bekleidet mit einer beigefarbenen Hose und einem blauen Jeanshemd oder Pullover.

Hinweise bitte an Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 870-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: