Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseldorfer Polizei verstärkt Personen- und Objektschutz

    Düsseldorf (ots) - Pressemitteilung

    Lage in der Landeshauptstadt ruhig - Düsseldorfer Polizei verstärkt den Personen- und Objektschutz - Demonstrationen werden erwartet - Personal wird verstärkt

    Nach den militärischen Aktionen der Amerikaner in Afghanistan und den damit verbundenen möglichen Reaktionen in Deutschland, hat die Düsseldorfer Polizei die Gefährdungslage aktuell bewertet und den Personen- und Objektschutz verstärkt.

    Obwohl für die Landeshauptstadt derzeit keine konkreten Gefährdungshinweise vorliegen, wurde der Kreis der zu schützenden Objekte und Personen um mehr als das Doppelte erweitert. Insbesondere wurde der Schutz an amerikanischen, jüdischen, britischen und islamischen Einrichtungen intensiviert.

    Zusätzlich müssen sich die Polizistinnen und Polizisten auf demonstrative Aktionen im Stadtgebiet einstellen.

    «Diese Lagebewältigung bindet über einen nicht absehbaren Zeitraum starke Personalressourcen der Düsseldorfer Polizei», erläutert Leitender Polizeidirektor Wolfgang Bülow. «Wir werden dabei durch Beamtinnen und Beamte aus anderen Behörden des Landes unterstützt. Trotz der starken Belastung ist die Polizei rund um die Uhr für den Bürger da. Einsätze mit hoher Priorität werden auch weiterhin sofort wahrgenommen», betonte Wolfgang Bülow.

    Details über Art und Umfang der Schutzmaßnahmen werden verständlicherweise nicht näher erläutert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: