Polizei Düsseldorf

POL-D: Gerresheim - Einbruch in Tankstelle - Nächtliche Fahndung nach flüchtigen Tätern - Zeugen gesucht

Düsseldorf (ots) - Montag, 17. November 2014, 1.40 Uhr Gerresheim - Einbruch in Tankstelle - Nächtliche Fahndung nach flüchtigen Tätern - Zeugen gesucht

Mit einer Vielzahl an Streifenwagen sowie einem Hubschrauber fahndete die Polizei in der Nacht zu heute in Gerresheim nach drei flüchtigen Einbrechern. Die Männer waren in eine Tankstelle eingestiegen und hatten bereits ihre Beute zum Abtransport bereitgelegt. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen 2 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle der Hinweis auf einen Einbruch in eine Tankstelle an der Dreherstraße ein. Beim Eintreffen der ersten Polizeibeamten flüchteten drei Männer vom Tatort in das nahegelegene Wohngebiet. Anschließend trennten sich die Verdächtigen, indem einer in Richtung Torfbruchstraße rannte, während die anderen beiden in Richtung Diepenstraße liefen. Bei der umfangreichen Fahndung waren nicht nur diverse Streifenwagen und Diensthunde, sondern ebenso ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Suche verlief jedoch ergebnislos. Ihre Beute, mehrere Stangen Zigaretten, hatten die Einbrecher bereits zum Abtransport bereitgelegt.

Die Männer werden folgendermaßen beschrieben: Zwei sind etwa 25 Jahre alt und waren mit schwarzen Steppjacken mit Kapuze sowie Jeans bekleidet. Einer hatte helle Turnschuhe an, der zweite trug eine Strickmütze mit orangefarbenem Logo auf dem Kopf. Der dritte Täter ist circa 30 Jahre alt und war mit einer hellen Fleece-Jacke mit Kontrastnähten bekleidet. Auch er trug eine Wollmütze. Hinweise zu den Männern nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: