Polizei Düsseldorf

POL-D: Wersten - Betrunkener Autofahrer demoliert fünf parkende Pkw und wird leicht verletzt

Düsseldorf (ots) - Ein Baumschutzbügel und fünf am Fahrbahnrand geparkte Autos wurden letzte Nacht bei einem Unfall teils schwer beschädigt. Ein stark alkoholisierter Düsseldorfer hatte die Kontrolle über seinen Audi verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Er selbst erlitt nur leichte Verletzungen.

Um 23.15 Uhr war ein 29-jähriger Werstener mit seinem Pkw auf der Ickerswarder Straße in Richtung Himmelgeist unterwegs, als er offensichtlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Audi krachte in die rechts am Fahrbahnrand stehenden Autos und beschädigte fünf von ihnen teils schwer. Auch ein Baumschutzbügel wurde in Mitleidenschaft gezogen. Bei dem Unfall erlitt der Düsseldorfer lediglich leichte Verletzungen. Ein durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von über zwei Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf rund 40.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: