Polizei Düsseldorf

POL-D: Lohausen: Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Lohausen: Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Sonntag, 13. Juli 2014, 18.55 Uhr

Bei der Kollision zweier Pkw auf dem Terminal-Ring am Flughafen Düsseldorf erlitt einer der Fahrer so schwere Verletzungen, dass er zu stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen 18.55 Uhr verließ eine 58 Jahre alte Taxifahrerin mit einem Mercedes das Parkhaus 2 und beabsichtigte mit der Droschke nach rechts auf den Terminal-Ring zu fahren. In dem Taxi befand sich ein Fahrgast (66-jährige Frau). Beim Abbiegen auf den Ring stieß der Wagen mit einem Peugeot zusammen. Der 32-jährige Fahrer aus Duisburg hatte den Terminal-Ring in Fahrtrichtung Maritimplatz befahren. Bei dem Unfall verletzte sich der Duisburger derart, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär versorgt wird. Die Insassen im Taxi blieben unverletzt. Ersten Ermittlungen zufolge hat die Taxifahrerin offenbar die Entfernung zum Peugeot falsch eingeschätzt.

Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: