Polizei Düsseldorf

POL-D: Trickdiebstahl in Stadtmitte - Aufmerksamer Zeuge stellt Täter - Festnahme

Düsseldorf (ots) - Montag, 31. März 2014, 0.05 Uhr Trickdiebstahl in Stadtmitte - Aufmerksamer Zeuge stellt Täter - Festnahme

Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang heute Nacht die Festnahme eines 35-jährigen Trickdiebs, der zuvor zusammen mit einem Mittäter an der Graf-Adolf-Straße einen Autofahrer bestohlen hatte.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Autofahrer aus Aachen auf der Graf-Adolf-Straße vor einem Hotel gestanden. Plötzlich trat ein bislang unbekannter Mann an die Fahrerseite seines Mercedes Vito und klopfte an die Scheibe. Während der Aachener abgelenkt war, öffnete ein weiterer Mann die Beifahrertüre und entwendete eine Tasche vom Beifahrersitz. Anschließend ergriff das Duo die Flucht und rannte über die Harkortstraße in Richtung Mintropplatz. Ein Zeuge (42 Jahre), der den Diebstahl beobachtet hatte, nahm die Verfolgung auf und konnte einen der beiden Täter dabei beobachten, wie er die Tasche auf der Mintropstraße in einen schwarzen Mercedes warf. Der mit drei Personen besetzte Pkw fuhr in unbekannte Richtung davon. Couragiert sprach der 42-Jährige den Dieb an und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beamten nahmen den polizeibekannten Mann fest. Derzeit wird er von den Ermittlern des Kommissariats 32 vernommen. Er wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang, den flüchtigen Personen oder dem schwarzen Mercedes machen können. Hinweise werden erbeten an das zuständige Kommissariat 32 unter Telefon 0211-8700

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: