Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Stockum - 100.000 Mark Schaden

    Düsseldorf (ots) -     Frontalzusammenstoß in Stockum - Vier Verletzte und 100.000 Mark Schaden

    Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Porsche und einem Lastwagen heute Morgen in Stockum wurden vier Personen verletzt. Der Schaden beträgt etwa 100.000 Mark.

    Um 08.45 Uhr war ein 54-jähriger Kölner mit seinem Porsche auf der vierspurigen Rotterdamer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Messe geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw der Stadt. Beide Fahrzeuge wurden stark deformiert. In dem Porsche wurden der Fahrer, ein 51-jähriger Mann und seine 44-jährige Ehefrau verletzt. Der Angestellte der Stadt (41 Jahre) erlitt ebenfalls Verletzungen. Alle Personen konnten glücklicherweise nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war für etwa eine Stunde gesperrt.

A.H.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: