Polizei Düsseldorf

POL-D: Pressekonferenz

    Düsseldorf (ots) - Einladung zur heutigen Pressekonferenz im Polizeipräsidium um 14.00 Uhr, Raum 1082

      Gefährliche Körperverletzung mit möglichem
fremdenfeindlichen Hintergrund - Straftat war möglicherweise
vorgetäuscht
Ihre Veröffentlichungen vom 03. April 2001

    Durch eine 15-jährige in Düsseldorf geborene Koreanerin wurde am 01. April 2001 eine gefährliche Körperverletzung angezeigt. Unbekannte Täter sollten der 15-Jährigen ein Hakenkreuz in den Unterarm geritzt haben. Staatsanwaltschaft und Staatsschutz werden Sie heute in einer Pressekonferenz über den aktuellen Stand der Ermittlungen informieren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: