Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

12.04.2013 – 10:11

Polizei Düsseldorf

POL-D: A 61 in Fahrtrichtung Venlo - Zugmaschine "verliert" Anhänger - Hoher Sachschaden - Keine Verletzten - Bergungsmaßnahmen dauern bis voraussichtlich 11 Uhr an

Düsseldorf (ots)

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei***- A 61 in Fahrtrichtung Venlo - Zugmaschine "verliert" Anhänger - Hoher Sachschaden - Keine Verletzten - Bergungsmaßnahmen dauern bis voraussichtlich 11 Uhr an

Der Auflieger eines Sattelzuges löste sich heute Morgen von einer Zugmaschine und rutschte auf der A 61 bei Nettetal gegen die Mittelschutzplanke. Dabei schleuderten diverse Teile auf die Gegenfahrbahn und beschädigten zwei Pkw. Glücklichweise wurde bei dem Unfall kein Mensch verletzt. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Ein 38-jähriger Mann aus Willich war um 6.13 Uhr mit seinem Sattelzug (beladen mit Papier) auf der A 61 in Richtung Venlo unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache löste sich in Höhe Nettetal der Auflieger von der Zugmaschine und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Fahrzeugteile, Erdreich und ein Kanaldeckel schleuderten auf die Gegenfahrbahn in Richtung Koblenz. Bislang meldeten sich zwei Fahrer, deren Wagen beschädigt wurden. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Das Gespann wurde sichergestellt und abgeschleppt. Aufgrund der umfangreichen Bergungsmaßnahmen muss bis circa 11 Uhr noch mit Verkehrsstörungen durch Sperrmaßnahmen gerechnet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2010
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell