Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

21.02.2013 – 12:10

Polizei Düsseldorf

POL-D: Frauen in Pempelfort belästigt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots)

Frauen in Pempelfort belästigt - Polizei sucht Zeugen

Dienstag, 19. Februar 2013, 20.20 Uhr

Ein Exhibitionist zeigte sich am Dienstagabend zwei Frauen auf der Blücherstraße in Pempelfort. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den etwa 40 Jahre alten Täter.

Die beiden Frauen (30 und 32 Jahre alt) waren gegen 20.20 Uhr gemeinsam auf der Blücherstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 31/34 sahen sie einen Unbekannten, der an einem Pkw stand. Als die beiden an dem Mann vorbeigingen, bemerkten sie, dass er sexuelle Handlungen an sich vornahm. Der Verdächtige ging ein paar Schritte hinten ihnen her und "verschwand" dann.

In ihrer heutigen Vernehmung beschrieben die Geschädigten den Täter wie folgt: Circa 40 Jahre alt, ungefähr 1,70 bis 1,75 Meter groß, dunkle, glatte zurückgegelte Haare, dunkle Augen, breite Schultern, südländisches Aussehen. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Mantel und einem weißen Schal bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei (Kriminalkommissariat 12) unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Die Polizei bittet darum, dass sich Geschädigte einer solchen Tat sofort an die Polizei unter 110 wenden. Prägen Sie sich das Aussehen des Täters so gut wie möglich ein und geben Sie die Beschreibung an die Beamtinnen und Beamten während des Notrufes weiter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung