Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

05.12.2012 – 13:49

Polizei Düsseldorf

POL-D: Tatverdächtiger nach Betrug aufgrund von veröffentlichten Fotos ermittelt

Düsseldorf (ots)

Tatverdächtiger nach Betrug aufgrund von veröffentlichten Fotos ermittelt

Ihre Berichterstattung seit dem 16. November 2012

Mit Fotos aus Überwachungskameras hatte das Kriminalkommissariat 23 nach einem Betrüger gefahndet, der im Verdacht steht zusammen mit einem 35-jährigen Komplizen in drei Fällen Anleger insgesamt um rund 30.000 Euro geprellt zu haben.

Aufgrund der Veröffentlichung der Fotos in einer Düsseldorfer Zeitung hat die Polizei den entscheidenden Hinweis auf die Identität des Tatverdächtigen bekommen. Auch der Täter selbst hatte sich nach der Veröffentlichung in Begleitung eines Anwalts der Polizei gestellt. Es handelt sich um einen 42-jährigen Mann. Der Verdächtige hat bei der Polizei ausgesagt und befindet sich auf "freiem Fuß". Er räumt ein, an dem Betrug beteiligt gewesen zu sein.

Gegen den 42-Jährigen und seinen 35-jährigen Mittäter läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung