Polizei Düsseldorf

010227-03-D-Oberbilk Eine lokale Meldung

    Düsseldorf (ots)-

    Verkehrsunfall mit Straßenbahn in Oberbilk - Fußgänger schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde in der vergangenen Nacht ein 41-jähriger Fußgänger, der im alkoholisiertem Zustand auf der Oberbilker Allee gegen eine anfahrende Straßenbahn lief. Er musste mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 35-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

    Um 00.05 Uhr lief der 41-jährige, offensichtlich stark alkoholisierte Mann gegen die Fahrerseite einer Straßenbahn der Linie 715. Der 35-jährige Straßenbahnfahrer war nach der Aufnahme von Fahrgästen Oberbilker Allee / Höhe Volksgartenstraße wieder angefahren und wollte die Fahrt in Richtung Unterrath fortsetzten.     Nach Erkennen der Situation  leitete er sofort eine Notbremsung ein. Der Fußgänger stürzte durch den Zusammenprall zu Boden und blieb im linken Schienenstrangbereich liegen. Er wurde zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Rheinbahnfahrer wurde vor Ort ärztlich versorgt.

    Andreas Czogalla

ots Originaltext: Polizeipressestelle Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Düsseldorf
Tel.: 0211/870-2006/04/03

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: