Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

20.10.2011 – 10:26

Polizei Düsseldorf

POL-D: Brutales Duo verletzt Seniorin bei Handtaschenraub

Düsseldorf (ots)

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 13.20 Uhr Brutales Duo verletzt Seniorin bei Handtaschenraub in Oberbilk- Täter entkamen ohne Beute - Zeugen gesucht

Besonders brutal gingen am Mittwochnachmittag zwei circa 15-jährige Jugendliche vor, als sie auf der Josefstraße eine 84-jährige Seniorin zu Boden stießen und versuchten ihr die Handtasche zu rauben. Aufgrund der heftigen Gegenwehr der Frau ließen die Unbekannten schließlich von der Tat ab und flüchteten. Das Opfer erlitt Verletzungen, die ambulant versorgt wurden.

Gegen 13.20 Uhr war die 84-jährige Düsseldorferin auf der Josefstraße in Richtung Kölner Straße unterwegs. In Höhe des Josefplatzes kamen ihr zwei Jugendliche entgegen. Ohne etwas zu sagen, schubste einer der Jungen die Frau derart heftig, dass sie auf den Gehweg stürzte. Zeitgleich versuchte sein Komplize ihr die Tasche von der Schulter zur reißen. Die Seniorin schrie laut um Hilfe und hielt mit aller Kraft ihre Handtasche fest. Da das brutale Gespann offensichtlich nicht mit der Gegenwehr der 84-Jährigen gerechnet hatte, flüchteten die beiden schließlich ohne Beute.

Das geschockte Opfer suchte einen Arzt auf, der schließlich die Polizei alarmierte. Eine Fahndung im Nahbereich verlief ohne Ergebnis.

Die beiden Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: Circa 15 Jahre alt, ungefähr 1,60 Meter groß, schlank, graue Stoffjacken, blaue Jeanshosen, graues Basecap

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell