Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

17.10.2011 – 13:36

Polizei Düsseldorf

POL-D: Intensivtäter auf frischer Tat gefasst - U-Haft

Düsseldorf (ots)

Freitag, 14. Oktober 2011, 16 Uhr Heerdt - Intensivtäter auf frischer Tat gefasst - U-Haft

Dank guter Szenekenntnisse gelang es den Beamten eines Einsatztrupps am vergangenen Freitag auf der Krefelder Straße, einen Intensivtäter festzunehmen. Ein Haftrichter schickte den 27-jährigen Mann in Untersuchungshaft.

Der 27-jährige, polizeibekannte Mann in Begleitung einer 31-jährigen Frau war den Beamten in einem Einkaufszentrum an der Schießstraße aufgefallen. Zunächst hatte sich das Duo im Bereich der Kassen aufgehalten, das Geschäft wieder verlassen und kurz darauf wieder betreten. Ohne etwas zu kaufen, verließen die beiden Verdächtigen wenig später das Einkaufszentrum erneut. Mit einem Pkw, der im angrenzenden Parkhaus abgestellt war, fuhren sie zu einer Bank auf der Krefelder Straße. Die Beamten "hefteten sich an ihre Fersen". Bei dem vergeblichen Versuch mit einer gestohlenen Bankkarte Geld abzuheben, griffen die Zivilfahnder zu.

Bei der Durchsuchung des 27-Jährigen und des Fahrzeugs fanden die Beamten mehrere Bankkarten und eine kurz zuvor gestohlene Handtasche. Das Duo wurde vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits am 7. Oktober auf der Bahnstraße eine Handtasche entwendet und mit einer Kontokarte unberechtigt 1.700 Euro abgehoben hatte. Während die Frau entlassen wurde, schickte ein Haftrichter den 27-Jährigen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls in U-Haft.

Polizeipräsidium Düsseldorf
Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

T (+49) 0211 870 2005
F (+49) 0211 870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung